Donnerstag, 29. Oktober 2015

Top Ten Thursday Nr. 232

Die 10 besten Bücher zu Halloween


Vielleicht ist es ja jemandem aufgefallen, dass ich letzte Woche nicht beim TTT von Steffis Bücherbloggeria mitgemacht habe. Denn dann wäre aus dem Top Ten Thursday eher ein FFF, ein Flop Five Friday geworden, wobei die Bücher eigentlich keine Flops sind. Es währen halt nur max. fünf geworden. Oder ich hätte zehn Bücher von "Die Chronik der Unsterblichen" von Wolfgang Hohlbein *klick* aufgezählt, aber dann wäre der Spaß an der Sache flötenpiepen gegangen... :-)
Also kommen jetzt die 10 besten Bücher zu Halloween, wobei ich das eigentlich gar nicht feire, sondern Reformationstag! Das war aber genauso blutig/gruselig/wieauchimmer...

1) Das Bildnis des Dorian Gray habe ich noch nicht gelesen, soll aber sehr gruselig/brutal sein, von daher passt das hier ganz gut rein ;-)

2) Noah ist ein sehr spannender Endzeit-Thriller von Sebastian Fitzek! Und mit dem Thema "Endzeit" wird's ebenfalls auf die Liste gesetzt.

3) Ebenso wie Abgeschnitten, ein Thriller für graue, verregnete Herbsttage auch genau das Richtige!

4) Mit Tage der Finsternis hat mich Rainer M. Schröder zum Fürchten gebracht und gehört damit auch dazu!

5) Ein Buch über einen ziemlich gruseligen Serienkiller und Vampiren und Zombies ist Das Buch ohne Namen, wird langsam mal Zeit das ich auch die anderen Bände lese!

6) Und dann habe ich da noch Oneiros - Tödlicher Fluch, auch ein zu empfehlendes Buch über den Tod und die Menschen die sich vor ihm verstecken.

7) Tja, bei diesem Buch denkt man sich vielleicht, dass es eher nicht so in diese Liste passt, aber mit vielen Toten verursacht durch ein Lächeln, passt das schon! Und es handelt sich dabei um Phantasmen!

8) Duell der Dimensionen - Skulduggery Pleasant 7 war viel brutaler als seine Vorgänger und hat auch ordentlich für Spannung gesorgt mit den zusätzlichen Dimensionen und Darquise.

9) Die Auserwählten - In der Brandwüste deswegen, weil in der Mazerunner-Trilogie hier die Cranks, glaube ich, zum ersten Mal auftauchen. Natürlich ist die Trilogie durchgehen sehr, sehr spannend!

10) Die Gefährten (Der Herr der Ringe) weil es im ersten Teil, meiner Meinung nach, die zwei gruseligsten Stellen gibt! Einmal auf der Wetterspitze wo die Hobbits und Aragorn von den Nazgul angegriffen werden und dann noch, wo die Gefährten in Moria sind :-) Im Ernst! Ich habe mit neun Jahren das erste Mal die Filme gesehen und danach die Hörbücher gehört, 'ne Zeit lang hatte ich echt Angst, dass wenn ich im Wald spazieren gehe, die Nazgul jeden Moment um die Ecke geprescht kommen! ^^

Und wie sieht's bei euch aus? Habt ihr für Halloween gruselige Bücher zu empfehlen?

LG
Isana Nadeya

Kommentare:

  1. Hallo, Isana!
    Ich dachte, ich starte gleich mal einen Gegenbesuch. Wie du schon gesagt hast, haben wir "Phantasmen" und "Skulduggery Pleasant" gemeinsam. Auf "The Picture of Dorian Grey" wäre ich gar nicht gekommen, aber du hast Recht, das passt eigentlich sehr gut auf diese Liste. "Das Buch ohne Namen" ist zwar nicht direkt auf meiner Wunschliste, aber ich habe schon viel davon gehört und irgendwann werde ich es bestimmt mal lesen. Irgendwann. Genau wie "Herr der Ringe".
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Herr der Ringe" passt so wirklich eigentlich gar nicht auf diese Liste, aber als Neunjährige habe ich mich so arg vor den Nazgul gefürchtet...^^ "Das Buch ohne Namen" habe ich, glaube, vor zwei Jahren mal gelesen. War jetzt nicht der Burner, aber ganz in Ordnung :-)

      LG

      Löschen
  2. Huhu!

    Phantasmen und Skuduggery habe ich nun auch schon auf mehreren Listen gesehen! Vielleicht muss ich mir die Bücher mal genauer anschauen. :)
    Die Auserwählten ist eine tolle Reihe. Ich hab sie verschlungen *-*
    Das neue Buch 'Kill Order' muss bald gelesen werden. :)

    Liebe Grüße
    Leni von Märchenbücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Phantasmen" und "Kill Order" sind definitiv zu empfehlen! Vor allem rate ich dir ja "Kill Order" zu lesen, wenn du schon von der Mazerunner-Trilogie so begeistert bist! Kai Meyer ist Kai Meyer, da brauche ich eigentlich nicht viel zu sagen, der schreibt meistens gute Bücher und sein Schreibstil ist auch fantastisch!

      LG

      Löschen
  3. Huhu,

    Phantasmen und Skulduggery habe ich ja auch gewählt =D
    Die Auserwählten habe ich zuhause und wollte es eigentlich schon längst mal gelesen haben...
    Noah habe ich schon mal von gehört =D

    Liebe Grüße
    Bibi <3


    PS: wenn du das nächste Mal noch die Abbildungen mit dazupackst, dann wird das ganze noch ansprechender, weil man direkt die Cover sieht =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit den Bildern habe ich schon mal gemacht, habe locker 1 1/2 Stunden dran gesessen. Mein Laptop tut sich da mit der Formatierung der Bilder so schwer. Das nächste Mal vielleicht ;-)

      Löschen
  4. Hallo Isana,

    „Das Bildnis des Dorian Gray“ fand ich jetzt nicht sooo gruselig und auch nicht wirklich brutal. Aber damals ist es sicher in die Hardcore-Schiene gefallen. Sexszenen gibt es jedenfalls en masse.

    „Oneiros“ wartet am SuB auf mich, darauf bin ich gespannt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Wir haben keine Gemeinsamkeiten aber "Das Bildnis des Dorian Gray" steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste. Ich will es aber unbedingt auf englisch in der Ledergebundenen Ausgabe von Barnes & Noble haben, weswegen ich das Buch aber noch nicht gekauft habe. Die Ausgabe ist einfach so teuer.
    Ich könnte es mir aber, weil es ein Klassiker ist, kostenlos auf meinen Kindle holen. Warum ist mir die Idee noch nicht früher gekommen?

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend!

    Da hast du ja eine echt interessante Auswahl getroffen :D Bei Herr der Ringe wäre mir zwar nie Halloween eingefallen, aber es gibt ja da auch durchaus brutale und blutige Szenen ^^

    Das Buch von Rainer M. Schröder kenn ich noch gar nicht. Von ihm hab ich bisher ein Buch gelesen, auch was kriminalistisch-historisches aus dem Jugendbereich. Das hatte mir richtig gut gefallen!
    Phantasmen fand ich auch toll und die Skulduggery Reihe ist ein Liebling von mir, vor allem der Abschlussband, den ich vor kurzem gelesen hab. Ein wahres Highlight, das alle anderen Bände sogar noch übertrumpft!!! :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Halloween Top Ten

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    schöne Liste auch wenn ich ausser Dorian nichts kenne.
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/10/ttt-die-10-besten-bucher-zu-halloween.html

    Lg
    die Yvi

    AntwortenLöschen

Gib deinen Senf dazu!