Donnerstag, 21. Januar 2016

Leserunde: Gelöscht (Abschnitt 8: 36. Kapitel - 40. Kapitel)

Hier geht es zum vorherigen Spoiler-Post, den ihr unbedingt vor diesem hier gelesen haben solltet!

Wie schon mal gesagt: SPOILER ALARM! Wer nicht gespoilert werden will, stopp!, nicht weiterlesen!

So, dann fange ich mal an: Kylas Dad und sie unterhalten sich über den Angriff auf das Krankenhaus. Und im Ernst, Kylas Vater verhält sich sehr komisch, wie ein Geheimagent auf (natürlich) geheimer Mission: Kyla auszuhorchen. Der ist echt unangenehm geworden...
Nach dem Laufen erzählt Kyla Ben doch was mit Phoebe passiert ist und Ben möchte das unbedingt weitererzählen, Kyla ist aber dagegen. Sie nimm ihn mit zu Jazz.
S. 278 "Die übliche Männerkommunikation" :-D Kennt jemand von euch den Männer-Codex? Bei Mac lernt Kyla Aiden (ich weiß nicht, was ich von dem halten soll) kennen und dieser nennt Kyla (bei ihrem richtigen? Namen) Lucy. Das stört Kyla natürlich und sie ist auch weiterhin dagegen Lucy als gefunden zu melden. - Aiden erzählt Kyla und Ben, dass der Levo entfernt werden kann (oha, ok, und?). Während Kyla von dieser Erkenntnis übel wird, ist Ben vollkommen begeistert (ich sag doch der tickt nicht ganz richtig :-) ). Anschließend streiten Ben und Kyla darüber, wie sie mit dem neuen Wissen umgehen sollen und Kyla denkt lange darüber nach und entschließt sich dazu Phoebes Familie einen heimlichen Besuch abzustatten. Sie trifft dort zuerst Phoebes Vater (der ist bestimmt ein gewalttätiger Alkoholiker der sich kein klein Bisschen unter Kontrolle hat), dieser schickt sie wieder fort, aber Phoebes Mutter hält Kyla kurz auf und erfährt, dass Phoebe geslated wurde.

Am nächsten Schultag bekommen Ben und Kyla einen neuen Biolehrer, da Mrs Fern einen Autounfall hatte und nun im Krankenhaus liegt. Der Ersatzlehrer ist Mr Hatten. Der Kerl ist natürlich super attraktiv, sexy, faszinierend und alle Mädchen stehen auf ihn; ein Engel mit goldblonden Locken und eisblauen Augen... (Achtung Sarkasmus!!!) Bei so einem Typen schmilzt man doch glatt dahin! Hach! Seufz! - Bäääh! Iiiih! Da rollen sich mir die Zehennägel hoch! Und als er Kyla zuzwinkert, habe ich gedacht mir fallen gleich vor Entsetzten die Augen aus dem Kopf! - Aha. Unser kleines Geheimnis. Das sagt der Erwachsene zum armen, kleinen, vergewaltigten Mädchen auch... Uaaah!
Jedenfalls küssen sich im 40. Kapitel Ben und Kyla :-*

Tja, Mr Hatten ist einfach nur uahhh-iiiihh-bäääh, bei dem kommt mir die Galle hoch. Ich hege wirklich eine sehr große Abneigung gegen solche Typen die alle mit ihrer Ausstrahlung in ihren Bann ziehen und hinter der Fassade so richtig krass böse/unsympathisch sind! Mr Hatten ist mir verdammt unsympathisch! So was ist doch nicht normal! Und leider weiß ich wie widerlich der Kerl wirklich ist, weil ich den zweiten Band schon gelesen habe...  Seid wirklich auf der Hut! Der Kerl ist schmierig! Aber so richtig!

Wie findet ihr Mr Hatten und diesen Abschnitt?
Den nächsten findet ihr wieder bei Julia :-)

LG
Isana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu!