Mittwoch, 13. Januar 2016

Witch Hunter - Die Buchblogger Challenge


Die 16-jährige Elizabeth Grey sieht harmlos aus und ganz und gar nicht so, als könnte sie einen Hexer vergiften oder zehn Totenbeschwörer nur mit einem Schwert und einem Beutel Salz überwältigen. Trotzdem gehört Elizabeth zu den gefährlichsten Hexenjägern in Anglia.

Doch als sie mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und selbst der Hexerei angeklagt. Wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen.
Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich auf.

Doch was wird der Preis sein, den sie dafür bezahlen muss?


Bei Google + bin ich über diese Challenge gestolpert ;-) Das Cover finde ich ja schon sehr hübsch und obwohl der Klappentext, meiner Meinung nach, auf ein mehr oder wenig typisches Jugendbuch deutet, bin ich neugierig :-D Die Leseprobe jedenfalls hat einen superhammermäßigen Einstieg, ich mein ja nur, Scheiterhaufen mit Hexen... Ich grinse jetzt wahrscheinlich ziemlich dämlich, aber so ein Beginn finde ich schon sehr einladend :-D Also spannungstechnisch und so...

Was haltet ihr denn vom Klappentext? Und der Leseprobe (muss ich noch zu ende lesen)?


P.S. Für alle die ungeduldig auf den nächsten Abschnitt der Gelöscht-Leserunde warten, ich setzte mich gleich sofort (was ein Widerspruch) dran, dauert vlt. noch anderthalb Stunden, dann geht er online... Ich sitze halt an so einem Post eine gute Stunde und hatte die letzten Tage keine Zeit. - Damit ihr Bescheid wisst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu!