Montag, 25. Juli 2016

Praktikumsbericht - Mein Blick über die Seiten hinweg (Tag 4 und Tag 5)

Tag 4

Am Donnerstag stand ich ziemlich oft an der Kasse! Und ich habe mich da auch etwas überfordert gefühlt, weil ich da an so vieles denken muss! Guten Tag, ISBN scannen bzw. eingeben, dann den Geldbetrag angeben den man bekommt, auf Kassieren drücken, Rückgeld geben, Kassenbon, Tüte und auf Wiedersehen... Da unterschlage ich aus Versehen den Kassenbon oder die Tüte, aber in der Regel hatte ich jemanden neben mir stehen, der mich dann wieder daran erinnert hat. Meine größte Angst war und ist ja, dass ich (aus Versehen!!!!) mal zu viel oder zu wenig Rückgeld rausgebe... Aber das ist mir zum Glück noch nicht passiert!
Tja, und dann habe ich am Donnerstag meinen ersten Rüffel (kleinen Anschiss) bekommen ^^ Ich darf mich zwar um die Kunden kümmern, aber nie eine Negativ-Aussage machen, wie z.B. Weiß ich nicht. Finde ich nicht. Haben wir nicht.
Das möchte die Inhaberin nicht hören und ich muss dann wohl echt aufpassen was ich sage! Ich meine, tief Luft holen, und ganz bedacht handeln, dann kriege ich das auch noch auf die Reihe! Sonst stehe ich etwas unter Druck und versuche einfach nur höflich zu sein und ja, da kann schon mal das ein oder andere "negative" rausrutschen. Ich werde mich aber bemühen!

Tag 5

Der heutige Tag unterscheidet sich nicht viel von den da vorigen und dem letzten Montag. Ich war wieder mit auf Auslieferung, wir haben also wieder den ganzen Rechtskram an Anwälte, Finanzbeamte und Co. geliefert. Zudem durfte ich eine Kurzmeinung zu "Tausend Nächte aus Sand und Feuer" (Rezension kommt bald!) auf die Buchhandlungswebsite schreiben!

Eine magische Märchenadaption von 1001 Nacht über die Liebe
zweier Schwestern zueinander und die bezaubernde Kraft der Geschichten.
 
Und dann bin ich nochmal die Verlagsvorschau für Herbst von Piper und Ivi durch gegangen und habe ein paar Bücher mit der Inhaberin besprochen, da am Donnerstag der Verlagsvertreter von Piper kommt! Juhuuu! :-D
 
Insgesamt war das ein Montag der ganz in Ordnung war. Ich hoffe eurer war besser ;-)
 
Liebe Grüße,
Isana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu!