Donnerstag, 9. März 2017

(1) Fantasy mit Charme! - Tamora Pierce

Jaaa. Fantasy. Kein Genre das vom Aussterben bedroht ist, sondern sprießt wie Unkraut. Genau, Unkraut und es kann verdammt schwierig sein, die Blüten dazwischen zu finden. Wir alle wissen wie schwierig es ist die Goldschätze zwischen all dem 0815-Schund zu finden, der nach dem altbekannten Rezept Sex, Drugs and Rock'n'Roll kreiert ist. Die meisten Geschichten basieren auf der sogennanten Heldenreise und das kann mit der Zeit echt langweilig werden. Deswegen lange Rede kurzer Sinn, ich habe mal bei mir und im Regal meiner Eltern gestöbert und Fantasybücher rausgesucht die entweder alt oder unbekannt oder beides sind, aber mich mit ihrem Charme verzaubert haben! Denn unter all den schönen, funkelnden Kristalle, die versuchen sich gegenseitig mit ihrem Glanz und ihrer Pracht zu übertrumpfen, gibt es auch ungeschliffene Rohdiamante! Ich werde euch jetzt die nächsten fünf Wochen fünf Autoren vorstellen deren Werke oder eines ihrer Werke mich vom Hocker gehauen haben! Alles nach dem Motto: Fantasy mit Charme!

Hier Rohdiamant Nr. 1:
Dhana von Tamora Pierce
Kampf um Tortall
Im Tal des Langen Sees
Der Kaiserliche Magier
Im Reich der Götter
Leider sind alle Bände nur noch über Drittanbieter (gebraucht) zu kaufen, es lohnt sich aber auf jeden Fall!

Inhaltsangabe zu Band 1: Pferdemeisterin Onua aus dem Königreich Tortall ist zuerst mißtrauisch, dann beeindruckt: Ihre neue Gehilfin, die 13jährige Dhana, besitzt die Fähigkeit, mit Tieren zu sprechen. Bald zeigt sich, wie wichtig diese übernatürliche Gabe ist, denn mit ihrer Hilfe meistert Dhana vielfältige Gefahren, die sie und Onua auf der Reise nach Tortall bedrohen. Doch das gefährlichste Abenteuer steht noch bevor: Kaum in Tortall angekommen, muß Dhana an der Seite der Ritterin Alanna in den Kampf ziehen, um die königliche Familie zu retten. (vom Buch übernommen)

Als ich noch ein Kind war (ich war 8 oder 9 Jahre alt), habe ich viel mit den Nachbarskindern auf der Straße gespielt. Keine Sorge, das war echt nicht gefährlich, denn da ist so gut wie nie ein Auto entlang gefahren. Wir hatten auch zwei Spielplätze in der Nähe, den kleinen und den großen Spielplatz. Diese, die Nachbarstraßen und -gärten waren unser kleines "Reich" wo wir Narnia nachgespielt haben, aber auch unsere eigenen Geschichten. Unteranderem viele Geschichten mit Fantasy und bei einer hatte ich die Fähigkeit mich in Tiere zu verwandeln. Fand ich echt cool und das ist es ja auch eigentlich. Jedenfalls brachte mir meine Mama etwa einen Monat später ein Buch aus der Bücherei mit, das diese aussortiert hatte, weil es zu selten gelesen wurde.  Es war der dritte Band der Dhana-Reihe und Dhana, die Protagonistin kann sich in Tiere verwandeln und mit ihnen reden, da sie die wilde Magie beherrscht, eine sehr seltene Form der Magie. Habt ihr eine Ahnung wie ich aus dem Häuschen war vor Freude?! Ich habe das Buch verschlungen und meine Mama hat mir dann auch gleich alle anderen Bände besorgt, die ich ebenso vergöttere. Kein Witz, diese Bücher sind neben all den "Der Herr der Ringe"-Ausgaben meine größten Schätze, nicht materiell sondern idiell, weil ich die Reihe einfach liebe!! *-* Ganz nebenbei: Numair war neben Legolas mein erster Bookboyfriend ;-)

Rohdiamant Nr.2:
Alanna von Tamora Pierce
Ankunft in der schwarzen Stadt (Band 1 und 2)
Das zerbrochene Schwert
Das Juwel der Macht
Ebenfalls nur noch über Drittanbieter erhältlich, es gibt aber auch Hörbücher bei Audible die ganz gut sind! :-)

Inhaltsangabe zu Band 1: Alanna von Trebond hat es sich in den Kopf gesetzt, Page am Hofe des Königs in Tortall zu werden. Deshalb tauscht sie die Rollen mit ihrem Zwillingsbruder, der sich mehr zur Magie hingezogen fühlt. Alannas neues Leben ist ebenso spannend wie riskant: Sie muss lernen, sich wie ein Junge zu benehmen und sich gegen die anderen Jungen durchzusetzen. Durch ihren Mut und ihre Beharrlichkeit gewinnt sie schließlich sogar die Freundschaft von Prinz Jonathan, dem Thronfolger. Aber scheint wirklich niemand ihr Misstrauen gegenüber Herzog Roger, einem Vetter des Prinzen und mächtigen Zauberer, zu teilen? (Vom Buch übernommen)

Diese Reihe spielt zeitlich vor der Dhana-Reihe und Mädels, ein Mädchen das Ritterin werden will, wie geil ist das denn bitte?! Nachdem ich die Dhana-Reihe verschlungen hatte, musste natürlich auch die Alanna-Reihe gelesen werden und sooooo guuuuut!!! Ein weiterer Schatz in meinem Bücherregal, den ich nieeeee mehr missen möchte! Und ich wiederhole es gerne noch einmal, einfach weil es cool ist: ein Mädchen wird Ritter!! Alanna und Brienne aus GoT würden sich bestimmt großartig verstehen! Hach, schwärm! *-* Schmacht!


Das waren meine ersten zwei Rohdiamanten und absolute Herzensbücher, ich kann echt nicht genug betonen wie verdammt gut diese Bücher sind! Klassische charmante Fantasy mit starken, wunderbaren Heldinnen, viel Magie, Drachen (!!!!), Göttern... Ich habe richtig Lust bekommen sie mal wieder zu rereaden, also! Wer liest mit?

Alanna - Die schwarze Stadt (gekürztes Hörbuch)

---> Die Bücher könnt ihr über Drittanbieter wie Amazon, Booklooker, Medimops, Rebuy, Arvelle usw. erwerben. Ich würde euche Booklooker empfehlen, mit dieser Plattform habe ich schon wirklich gute Erfahrungen gemacht, Amazon und Medimops sind aber auch nicht schlecht.

LG
Hanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu!