Donnerstag, 11. Mai 2017

Xerubian - Aath Lan'Tis

Xerubian - Aath Lan'Tis
Andreas Hagemann

Bildquelle

Format: E-Book (und Paperback)

Seiten: 364 Seiten

Preis: 3,99 €

Erscheinungsdatum: 14. Juli 2015

Verlag: Self-Publishing

ISBN:  3738616683

Inhalt: Dalon ist Inspektor der königlichen Polizei Xerpol und ermittelt in einem scheinbar gewöhnlichem Diebstahl, der sich als eine weite Reise durch Xerubian entpuppt. Auf dieser Reise vertieft sich nicht nur seine Freundschaft zu seinen Reisebegleitern, sondern lernt auch neue Freunde und Orte kennen.

Meine Meinung: Eines von vielen BartBroAuthor-Büchern, welches ich schon länger auf dem Radar hatte und im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde, hatte ich dann endlich die Gelegenheit es zu lesen! ^^
Der Prolog sowie der Epilog bieten einen außergewöhlnichen und lustigen Blick von Außen auf das eigentliche Geschehen und sind ein wirklich guter Einstieg/Abschluss für die Geschichte, die ebenfalls sehr lustig ist. - Andreas Hagemann erzählt auf eine lockere, lustige sowie fantastische Art von einer sehr bunt zusammengewürfelten Truppe, die auf einer Reise quer durch Xerubian ist und dabei allerhand komischer und spannende Abenteuer erlebt. Der Schreibstil ist, bis auf Nerols Dialekt, flüssig zu lesen und mit kleinen Witzen gespickt. Alle Charaktere unterscheiden sich gut voneinander und sind auch größtenteils gut ausgearbeitet, besonders Dalon, der Protagonist der Geschichte.

~ "Muliks denken, denken, denken! Endlich rauskommen Idee aus Kopf von Muliks!", murmelt er fast beschwörend vor sich hin,... ~

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Buch weder vorhersehbar ist (zumindest für mich^^) noch dass ich über kein sonderlich nerviges, überflüssiges Klischee gestolpert bin. Dass gegen Mitte/Ende ein, zwei Plottwists aufgetaucht sind, die nicht wirkllich überraschend waren, darüber kann ich hinweg sehen.
Des Weiteren bietet dieses Buch auch ein recht außergewöhliches Setting bzw. Worldbuilding, das ich auch wirklich gerne weiter erkunden möchte. Alleine deswegen lohnt sich sicherlich ein Blick in den zweiten Band, der ein aufregendes Abenteuer in eine andere Welt verspricht!

Fazit: Ein sehr unterhaltsames Buch, welches sich sehr von seinen fantastischen "Kollegen" unterscheidet und mit viel Komik erfolgreich punktet. Ich werde den zweiten Band auf jeden Fall auf die Wunschliste setzen! :-)

Xerubian

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu!