Montag, 31. Juli 2017

Julimärchen

Monatsrückblick: Juli


Vorwort: Mein aller erster Monatsrückblick wird ein ganz besonderer Monatsrückblick, denn für mich war der Juli ein voller Erfolg! Der Juli war nicht nur (außer Januar) mein beitragsreichster Monat, sondern auch der Kommentarreichste! Etwas, das mich sehr glücklich macht! Ernsthaft, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! Denn manchmal gebe ich mir noch mehr Mühe mit Beiträgen als sonst, Beiträge die mir wirklich am Herzen liegen und die dann kommentarlos bleiben. Dann gibt es manchmal über Wochen keinen einzigen Kommentar. Deswegen freue ich mich immer riesig, wenn dann doch jemand kommentiert, weil obwohl ich anhand der Klicks sehe, dass meine Beiträge gelesen werden, zeigen mir Kommentare, dass man sich auch mit meinem Beitag auseinander gesetzt hat und mir Rückmeldung gibt. Das ist, meiner Meinung nach, das wichtigste an meinem Blog. Nicht die Klicks und Followerzahlen, sondern die Kommentare. Für mich ist es wichtig, dass auf meinem Blog ein Austausch statt findet, denn wenn nicht, könnte ich das Ganze eigentlich auch hinschmeißen. Schließlich kenne ich meine eigene Meinung und wozu sollte ich dann eine Rezension schreiben, meine Meinung in Worte fassen und mir ein paar mehr Gedanken machen? Das wäre unsinnige Arbeit. Ich habe meinen Blog ins Leben gerufen um mich mit anderen Lesern auszutauschen, zu diskutieren, zu fangirlen etc. Versteht ihr? Das soll jetzt kein Rant werden so, nur eine Erklärung warum mir Kommentare so wichtig sind und warum ich mich wirklich über jeden davon freue! :-)

Kommen wir zu den gelesenen Büchern!
Beren und Lúthien von Christoper und J. R. R. Tolkien -> Rezension

A darker Shade of Magic von V. E. Schwab -> Rezension

Vicious von V. E. Schwab -> Rezension

A Gathering of Shadows von V. E. Schwab -> Rezi folgt


Die Serien:
Outcast - Staffel 1 begonnen
Ganz interessant, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich diese Serie weiterschauen werde.

The Preacher - Staffel 1 und 2 begonnen
Die erste Folge konnte mich nicht ganz überzeugen, Dominic Cooper allerdings schon und die Serie wird von Folge zu Folge besser!

Castlevania - Staffel 1, Folge 1 und abgebrochen
Nur die erste Folge gesehen, konnte mich nicht überzeugen und wird daher nicht weitergeschaut.

Game of Thrones - Staffel 7 begonnen
Dadaaadadadaaaaaaaaadaaadadadaaaaa!


Mr Robot - Staffel 1 und 2 begonnen
Hatte damals fast die erste Staffel geschafft, wurde mir dann allerdings zu verwirrend. Habe dieser Serie eine zweite Chance gegeben und es bis zur zweiten Staffel geschafft. Überzeugt bin ich nicht wirklich; schaue sie eher um mich ein wenig abzulenken bzw. zu beschäftigen. ^^


Filme:
Wonder Woman -> Filmreview

Arrival 
Von diesem Film hatte ich mir so viel versprochen und auch hohe Erwartungen und dann endete er mit einem sehr verwirrendem, neunmalklugem, Familiendrama-Ende... Ich glaube ich muss mich noch in einer Filmreview "auskotzen", für einen Monatsrückblick könnte das sonst zu lang werden. XD

Warcraft
Man, war der Film schlecht! Als ob die Macher aus allen guten Filmen einen "eigenen" zusammen geflickt hätten. Nichts an diesem Film sah echt aus, höchsten die Menschen und manchmal war ich mir noch nicht mal bei der Kleidung sicher ob das nicht doch am Computer bearbeitet wurde... Und die Story erst! So vorhersehbar, langweilig, voller Klischees und dummen Dramen. Ich hätte weinen können, dass ich für die DVD Geld bezahlt habe. - Zum Glück kenne ich jemandem, dem ich den Film schenken kann!

Spiderman
Ein lustiger und netter Marvel-Film. Allerdings noch lange nicht so herausragend wie z.B. Dr Strange. Da war dieser Film doch eher enttäuschend. In die weiteren Spiderman-Filme werde ich wahrscheinlich nicht gehen, höchsten mal auf DVD holen. Jedenfalls hat das allerletzte After Credit (es gab nur zwei) den ganzen Film gekillt, also war fast besser als der ganze Film, weil sich die Macher der Marvel-Filme mit ihren Fans bzw. Zuschauern einen kleinen Spaß erlaubt haben, der nach meinem letzten Marvel Film Guardians of the Galaxy Vol. 2 mit 5 (!!!!) After Credits, besonders gut gelungen ist! 


Let's Plays:
Thief von Gronkh -> Klick
Mein zweitliebstes Let's Play von Gronkh und ein Rewatch, weil mir das Spiel wirklich supergut gefällt!


Was ist für nächsten Monat geplant?
Einiges! Vor allem gleich zwei supertolle Posts, auf die ich mich schon mega freue! Sneak-Peek? Der eine hat was mit einer neu entdeckten Leidenschaft bezüglich des Lesens zu tun und der andere mit einer ganz besonderen Autorin! :-D Ein Wink mit dem Zaunpfahl: siehe oben, erster Abschnitt, Beiträge die am Herzen liegen ;-)
Dann habe ich heute auch begonnen The Hate U Give von Angie Thomas (auf Englisch) zusammen mit der Mareike von Bookcrow zu lesen und das wird dann auch in den nächsten zwei Wochen beendet. Ich habe nämlich nur noch zwei Wochen Ferien und ich würde gerne noch ein paar Bücher lesen. Ein paar Bücher. Auf Englisch. *Schwitz*


Meine Frage an euch: Was haltet ihr von meinem aller ersten Monatsrückblick? Yay oder Nay? ^^ Ich hatte ja auf Twitter eine Umfrage gemacht, die sich ganz knapp für ja entschieden hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu!