Sonntag, 4. März 2018

Februarmärchen

Monatsrückblick: Februar


Mit dem Februar bin ich eigentlich ziemlich zufrieden, ich habe ungefähr so viel gelesen wie im letzen Monat und unter den vier Büchern waren auch drei wirklich richtig gute Bücher dabei und ich habe mit meinem Blog zum aller ersten Mal an einer Blogtour teilgenommen, die mir wirklich viel Spaß gemacht hat.

Gelesene Bücher:
We should All be Feminists von Chimamanda Ngozi Adichie - Kurzrezension folgt
Our dark Duet von V. E. Schwab - Kurzrezension folgt
Moxie von Jennifer Mathieu - Rezension
Batman: Nightwalker von Marie Lu - Rezension folgt

Gesehene Serien:
This Is Us
Eine wundervolle Serie über eine ziemlich außergewöhnliche Familie, die Themen wie Rassismus, Bisexualität, Adoption, Familie generell, Fat Shaming, Trauer und Verlust... Ich bin zwar noch nicht ganz fertig mit der ersten Staffel, aber ich liebe die Serie jetzt schon und kann sie euch nur ans Herz legen!


The Bold Type
Eine Serie über drei junge Journalistinnen für ein Frauenmagazin in New York, die auch einige sehr interessante und vielleicht auch wichtige Themen anspricht. Was ich ja am meisten an dieser Serie liebe, ist der Zusammenhalt! Hier ist auch die Chefredakteurin keine Hexe wie in so manch anderen Filmen/Serien, sondern unterstützt und fordert ihre Schützlinge heraus ihren Horizont zu erweitern, sich zu verbessern und so weiter, hat aber auch immer ein offenes Ohr für sie. Damit konnte mich die Serie auf jeden Fall für sich gewinnen und auch sonst finde ich sie sehr ansprechend und unterhaltsam.

Skam (Staffel 1 und 2)
Einerseits liebe ich diese Serie, weil sie einige wirklich großartige Charaktere beinhaltet (Sana! <3), andererseits hat mich die zweite Staffel so mitgenommen, dass ich mal eine Pause von ihr brauche und dann kann ich mich mit dem Leben der Jugendlichen in der Serie nicht wirklich identifizieren. Ihr Leben und ihre Probleme sind teilweise absolut verschieden. Aber dennoch ist diese Serie auch unterhaltsam, spricht äußerst wichtige Themen an und ist gut gemacht. Ich kann sogar schon zwei Wörter auf Norwegisch! (Takk = Danke und Nei = Nein). Die Serie ist nämlich nur auf Norwegisch (mit Engischen Untertiteln)  zu sehen.



Filme:
Star Trek Beyond
Sehr unterhaltsam und actiongeladen. Hat mir gut gefallen!

Freedom Writers
Dieser Film ist so unglaublich gut! Er setzt sich mit schwarzen Jugendlichen auseinander, die mit Gangkriminalität während der Neunziger zu tun haben, auseinander und einer weißen Lehrerin, die mit ihnen "Das Tagebuch der Anne Frank" liest und sie ein eigenes Tagebuch schreiben lässt, welches später auch veröffentlich wird. Sie treffen auch Miep Gies, eine Helferin der Franks und zusätzlich beruht der Film auf einer wahren Begebenheit! Der Film ist einfach ganz große Klasse! Und jeder sollte ihn gesehen haben! Den Film gibt es bei Amazon Prime!

Was ist für nächsten Monat geplant?
Am 31. März wird mein Blog sage und schreibe drei Jahre alt! Ich mache mir seit Anfang Januar schon Gedanken, wie ich das vielleicht angemessen feiern könnte, bis jetzt ist mir aber noch nicht wirklich etwas eingefallen und ich bin versucht, es wie letztes Jahr wieder einfach heimlich unter den Teppich zu kehren ^^ Aber vielleicht habt ihr ja eine Idee oder wünscht euch was?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Achtung! Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.